New Work Week 2022

Logo

HERZLICH WILLKOMMEN

 

New Work wurde ursprünglich 1984 von Frithjof Bergmann erfunden. Was hat sich seitdem getan, entwickelt und welches Veränderungspotenzial gibt uns dieser philosophische Ansatz an die Hand? Gemeinsam mit Euch wollen wir aus drei Perspektiven die NEW WORK WEEK 2022 präsentieren: Führung, Nachhaltigkeit & Circular Economy.

Führung kennen wir aus Büchern zum Thema Leadership und Managementsysteme. In den 80ern würde man sagen Führung ist gut, Kontrolle ist besser. Heute ist es teilweise undenkbar – oder nicht? Wenn Du wirklich etwas verwirklichen willst, welche Führung würdest Du Dir wünschen?

Nachhaltigkeit ist uns gut bekannt aus den SDGs von den Vereinten Nationen. Welche Idee und Lösungsansatz stecken dahinter und werden diese ökologischen Anforderungen auch in der Praxis gelebt? Die Bewegung Fridays for Future ist uns sicherlich ins Auge gefallen, doch reichen die Freitage aus oder brauchen wir etwas für die ganze Woche?

Circular Economy ist ein noch nicht ganz so bekannter Begriff, doch ein interessanter Ansatz der sowohl den Sinn in der Wirtschaft als auch in der Ökologie sucht. Was bedeutet er nun für die Arbeit, die wir machen?

About

Was wir wirklich erreichen wollen

Die Idee der NEW WORK WEEK ist die Zusammenarbeit zu fördern, neue Projekte zu finden und den Ideen einen Raum geben #cocreation #collaboration #diversity #leadership #jobtobedone

Bei uns gibt es die Möglichkeit, in unterschiedlicher Art und Weise mitzuwirken. Meldet Euch!

Bei uns findet Ihr den Unterschied, die Dinge so zu machen, wie Ihr wirklich wollt. Und Ihr könnt Euch selbst entwickeln in dem Ihr Euch gegenseitig unterstützt. Denn voneinander lernen hilft Euch wirklich mehr als ein Managementbuch.

Mann sitzt auf einem Stuhl

New Work Week 2022 - Die Ökonomie der Zukunft ist zirkulär

Über dieses Event (zu den kostenlosen Tickets)

Der ‘homo oeconomicus’ scheint in unserer heutigen Welt gescheitert sein. Mit seinem radikalen Blick auf Ressourcenausbeutung und Profit hat der Nutzenmaximierer nicht nur den Planeten vergessen, sondern den Menschen als Ganzes. Ein Mensch mit Sinn und Verstand kennt auch humane Werte, welche ein neues Profitverständnis und einen nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen erfordern. Wenn nun alles mit allem verknüpft ist, und alles miteinander eine Wirkung erzeugt, spricht man von einem zirkulären System. Auf die Wirtschaft übertragen, ist es die Circular Economy und die Idee des ‘homo empathicus’ als den Sinnmaximierer für das 21. Jahrhundert.

Das Prinzip der Circular Economy bringt uns sowohl die Kreativität als auch den Fortschritt ins Wirtschaftsgeschehen, den wir brauchen. Wie kann nun NEW WORK und die Art der Zusammenarbeit die Perspektiven und Wirkungen von zirkulären Zusammenhängen in ein nachhaltig profitables Business bringen. Hast du Antworten? Wir haben Fragen.

Impuls, Austausch und Vernetzung – wir arbeiten am Unterschied. Für Anfänger, Experten und Interessierte.

Ein ‘homo oeconomicus’ positioniert sich, ein ‘homo empathicus’ differenziert sich.

  • Was lässt sich verändern und was nicht?
  • Wie können kooperative Grundsatzentscheidungen gelingen?
  • Welche Prinzipien braucht ein zirkuläres System und die Circular Economy?
Drei Tickets Kostenlose Tickets sind hier verfügbar!

 

Über den Referenten

Arhur Soballa studierte Sozial- und Wirtschaftswissenschaften und arbeitet als Creative Director für Unternehmen und Kreativ-Agenturen jeglicher Größe. Als Führungskraft und Trainer in einem DAX30 Unternehmen baute und führte er Standorte auf. In diversen Funktionen in der Marken- und Kommunikationsberatung beschäftigt er sich mit Aufbau von Prinzipien für eine menschliche Arbeitwelt, insbesondere zu Innovation und Selbstorganisation.

Veranstaltungsort

ROTONDA Clubhaus 4. Etage, Luitpoldstr. 12, 90402 Nürnberg

Logo Josephs Nürnberg - Das offene Innovationslabor

Unser Partner: Das Offene Innovationslabor > JOSEPHS

Entdecken Sie im JOSEPHS die Innovationen von morgen. Sie haben in unserer Innovationserlebniswelt die Möglichkeit, wegweisende Innovationsideen kennenzulernen, auszuprobieren und durch Ihr Feedback mitzuentwickeln. Kommen Sie vorbei! Unsere sympathischen Innovation Guides freuen sich darauf, Sie bei uns willkommen zu heißen!

Wir bedanken uns bei den Gastgebern

Möbelkollektiv Logo
Logo der PSD Bank

Rückblick: New Work Week 2020

NWW 2020

Unsere Unterstützer

innopreneur Logo
Möbelkollektiv Logo
WERBEBOTSCHAFT Logo
cookionista Logo
Flixbus Logo

Kontakt

Arthur P. Soballa

arthur@new-work-week.com

Logo Nürnberg Digital Festival 2021